Group Fitness

Unser Kursangebot in München Martinsried

asporta athletX: ist ein umfassendes Kraft- und Konditionstraining das auf funktionellen Übungen basiert, die permanent variieren und mit hoher Intensität durchgeführt werden.

Bauch intensiv: ist ein abwechslungsreiches und intensives Training der Bauch- und Rumpfmuskulatur mit anschließender Dehnung.

BodyBalance®: ist ein Yoga-, Tai Chi- und Pilates-Workout, das die Beweglichkeit steigert und einen Ausgleich für den Alltag schafft. Kontrollierte Atmung, Konzentration und eine sorgfältig strukturierte Reihe von Dehnübungen und Bewegungen zu Musik erzeugen ein ganzheitliches Workout, welches den Körper zu neuer Harmonie und Balance führt. Übungsreihenfolge ändert sich alle drei Monate.

BodyCombat®: ist ein musikalisches Cardio-Workout, welches durch viele Disziplinen, wie Karate, Kickboxen, Taekwondo, Tai Chi und Muay Thai inspiriert wurde. Zusätzlich zur Ausdauer wird ebenfalls die Koordination geschult. Übungsreihenfolge ändert sich alle drei Monate. BodyFit: ist ein dynamisches Ganzkörpertraining mit und ohne Hilfsgeräte. Trainingsziel ist eine intensive Kräftigung und Straffung der gesamten Muskulatur.

BodyPump®: ist ein Langhantelprogramm zur Kräftigung, Formung und Straffung des gesamten Körpers. Es werden alle Hauptmuskelgruppen mit Gewichtsübungen trainiert. Der Schwerpunkt liegt auf Bewegungen mit hoher Wiederholungsrate und geringer Gewichtsbelastung. Trainings-ziele sind Erhöhung der Kraft und eine athletische Körpermuskulatur. Übungsreihenfolge ändert sich alle drei Monate.

BoxFit: ist ein dynamisch-intensives Fitnessprogramm zu schneller Musik. Dabei werden wechselnde Kombinationen aus Kicks, Schlägen und Box-Elementen verwendet, die die Ausdauer fördern und die Koordination schulen. Boxen: beinhaltet Elemente des Wettkampftrainings, wie Sandsack- und Medizinballtraining sowie Schulung von Technik und Koordination.

DanceFit Einsteiger: ist ein lateinamerikanischer Tanzkurs mit verschiedenen Elementen des Standardtanzes.

DanceFit Mittelstufe: (Zumba) ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness Ganzkörpertraining, speziell für die Regionen Bauch, Beine und Po, mit einer Choreografie, die für jeden geeignet ist und die Ausdauer fördert.

DanceFit Mittelstufe/Fortgeschrittene: verbindet Aerobic mit Elementen aus Hip Hop, Jazz, Latein, House usw. Während der Stunde entsteht eine Choreografie die Ausdauer und Koordination schult.

Faszientraining: führt zu einer spürbar besseren Gleitfähigkeit des Bindegewebes, zu einer besseren Beweglichkeit und somit zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, Koordination und Verringerung des Verletzungsrisikos oder auch Schmerzreduktion.

IndoorCycling: ist ein effektives Herz-Kreislauf-Training auf dem Fahrrad zur Verbesserung der Ausdauer. Es besteht die Möglichkeit einer individuellen Belastungsdosierung.

Kickboxen: ist eine Kampfsportart, die sowohl mit Händen als auch mit Füßen ausgetragen wird und dabei eine Variation an Schritt-, Box- und Trittfolgen bietet.

Laufgruppe: ist eine gemeinsamer Laufkurs der Outdoor auf verschiedenen Joggingstrecken stattfindet.

Mobilisation: In diesem Kurs werden die Gelenke mobilisiert und die Muskulatur gelockert, was zu einer erhöhten Beweglichkeit führt und die Grundlage für eine gute Körperhaltung bildet.

Pilates: zielt durch eine Kombination aus fließenden Dehn-, Stabilitäts- und Kräftigungsübungen, darauf ab, ein kräftiges Körperzentrum aufzubauen und die Haltung zu verbessern. Die Bewegungen werden in Verbindung mit der Atmung ausgeführt, dabei werden körperliche und seelische Verspannungen gelöst. Teilweise kommen auch Hilfsgeräte zum Einsatz.

RückenFit: ist ein Training zur Stärkung und Stabilisation der Rumpf-und Rückenmuskulatur sowie aller Muskelgruppen, die zu einer aufrechten Körperhaltung beitragen. Das Vorbeugen von Haltungs- und Rückenproblemen, sowie das gezielte Dehnen zum Ausgleich von muskulären Dysbalancen sind ebenfalls Bestandteil der Stunde.

Step: ist ein Herz-Kreislauf-Training in dem einzelne Schritte, unter Zuhilfenahme einer höhenverstellbaren Stufe, miteinander kombiniert werden. Die entstehende Choreografie richtet sich nach dem ausgeschrieben Stufenlevel/Schwierigkeitsgrad. Dieser Kurs verbessert die Ausdauer und schult die Koordination.

Switching: findet an den Geräten auf der Trainingsfläche statt. Ziel ist es, die Hauptmuskel-gruppen zu trainieren. Durch den Wechsel der Stationen werden immer andere Muskelgruppen gekräftigt.

Yoga: umfasst eine Reihe körperlicher und geistiger Übungen und bietet die Möglichkeit Körper, Geist und Seele so zu beeinflussen, dass sie harmonisch aufeinander wirken. Die Übungen lösen Spannungen und fördern die Beweglichkeit und die Konzentration.

Schnupper-Termin vereinbaren
Fitness + Wellness + Kurse
Zumba - Jetzt Schnuppertag sichern!